Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Termine / G-Node Short Course on Neural Data Analysis 2017

G-Node Short Course on Neural Data Analysis 2017

31. Juli 4. August 2017, München

Termindetails

Wann

31.07.2017 um 09:00 bis
04.08.2017 um 12:55

Wo

München

Termin übernehmen

Der deutsche Knoten (G-Node) der International Neuroinformatics Coordinating Facility (INCF) organisiert seinen achten internationalen
einwöchigen Kurs zu neuronaler Datenanalyse (früher bekannt als
G-Node Winterkurs) an der LMU in München. Der Kurs vermittelt praktische Erfahrungen in state-of-the-art Methoden zur Analyse komplexer neuronaler Daten. Doktoranden und Postdocs mit theoretischem oder experimentellem
Hintergrund können an dem Kurs teilnehmen. Bewerber sollten ein elementares Verständnis von linearer Algebra und Statistik haben sowie grundlegende Programmierkenntnisse in Matlab oder Python.

Dozenten:

  • Jan Grewe (Eberhard Karls Universität Tübingen)
  • Jannis Hildebrandt (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)
  • Hendrikje Nienborg (Reichardt Centre for Integrative Neuroscience Tübingen)
  • Fabian Sinz (Baylor College of Medicine Houston, USA)

Themen:

  • Spectral analysis
  • Mutual information
  • Machine learning
  • Neural tuning and decoding
  • Signal Detection Theory
  • Multi-Channel Recording Analysis
  • Population Dynamics
  • Synchronization
  • Noise

Bewerbungsfrist: 15. Mai 2017

Organisatoren:

  • Jan Grewe (Eberhard Karls Universität Tübingen)
  • Fabian Sinz (Baylor College of Medicine Houston, USA)

Lokale Organisation:
Monika Volk, LMU München

Veranstalter:
Thomas Wachtler
German Neuroinformatics Node (G-Node)
Ludwig-Maximilians-Universität München


Weitere Informationen bezüglich Bewerbungsmodalitäten, Veranstaltungsort, etc. finden Sie auf der offiziellen Webseite des Kurses.