Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten aus dem Netzwerk

Nachrichten aus dem Netzwerk

Nachrichten, Ereignisse, Preise und sonstige Neuigkeiten aus dem Bernstein Netzwerk.

Neuer SFB in Tübingen

Ab Januar 2017 startet in Tübingen der neue Sonderforschungsbereiche (SFB) "Robust Vision" (Dezember 2016).

Neuer SFB in Tübingen - Mehr…

Ein Leben für die Physik und die Musik

Theo Geisel, Direktor des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation, Gründer des Bernstein Zentrums Göttingen und Professor für Theoretische Physik an der Universität Göttingen, wurde nach 20 Jahren Tätigkeit in Göttingen emeritiert.

Ein Leben für die Physik und die Musik - Mehr…

Benedikt Grothe neues Mitglied der Leopoldina

Benedikt Grothe (BCCN und LMU München, BFNL Plastizität neuronaler Dynamik) wurde zum neuen Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften gewählt (November 2016).

Benedikt Grothe neues Mitglied der Leopoldina - Mehr…

12th International Neural Coding Workshop in Köln abgehalten

Der Workshop fand vom 29. August bis 2. September 2016 an der Universität zu Köln statt (Oktober 2016).

12th International Neural Coding Workshop in Köln abgehalten - Mehr…

Brains for Brains Preisträger 2016

Der Bernstein Computational Neuroscience e.V. vergab zum siebten Mal den „Brains for Brains“ Nachwuchspreis in Computational Neuroscience. Der Preis wurde am 23. September 2016 im Rahmen der Bernstein Konferenz in Berlin verliehen (Oktober 2016).

Brains for Brains Preisträger 2016 - Mehr…

Neue Ausschreibung: Multilaterale Zusammenarbeit in Computational Neuroscience: Deutschland - USA - Israel - Frankreich

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat am 22. August 2016 Richtlinien zur Förderung der "Multilateralen Zusammenarbeit in Computational Neuroscience: Deutschland - USA - Israel - Frankreich" bekannt gegeben (August 2016).

Neue Ausschreibung: Multilaterale Zusammenarbeit in Computational Neuroscience: Deutschland - USA - Israel - Frankreich - Mehr…

Markus Helmer erhält Otto-Hahn-Medaille

Für seine Dissertation am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation und am Bernstein Center for Computational Neuroscience Göttingen bekam Markus Helmer die Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft verliehen (Juli 2016).

Markus Helmer erhält Otto-Hahn-Medaille - Mehr…

Neues Graduiertenkolleg in München

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ein neues Graduiertenkolleg zum Thema „Kontextabhängige Wahrnehmung und deren neurale Grundlagen“ in München (Mai 2016).

Neues Graduiertenkolleg in München - Mehr…