Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Netzwerk News / BCI Forschungspreis für Soekadar und Birbaumer

BCI Forschungspreis für Soekadar und Birbaumer

Surjo Soekadar und Niels Birbaumer erhielten den BCI Research Award - einen bedeutenden Preis im Bereich Hirn-Computer-Schnittstellen (Oktober 2012).

Surjo Soekadar_BCI Preis_311012 Niels Birbaumer_BCI Preis_311012

Surjo Soekadar Niels Birbaumer

Für ihre Arbeiten zur Rehabilitation chronischer Schlaganfallpatienten mittels sogenannter Hirn-Computer-Schnittstellen (englisch: Brain-Computer Interface, BCI) haben die beiden Tübinger Neurowissenschaftler Surjo R. Soekadar und Niels Birbaumer (beide BFNT Freiburg-Tübingen und Universität Tübingen) den internationalen BCI Research Award erhalten. Der BCI Research Award ist mit 3000 US-Dollar der höchstdotierte Preis in der BCI Forschung und wurde im Oktober im Rahmen des jährlichen Meetings der Society of Neuroscience in New Orleans verliehen.

Lesen Sie die komplette Pressemeldung der Universität Tübingen.