Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Neues aus der Forschung / Gedanken leuchten lassen

Gedanken leuchten lassen

Dirk Jancke (BGCN und RUB Bochum) untersucht Bewegung im Gehirn (März 2017).

Wie nimmt das Gehirn Bewegungen wahr? Diese Frage untersucht Dirk Jancke an der Ruhr-Universität Bochum mit einem speziellen optischen Verfahren, dem Voltage-Sensitive Dye Imaging.  "Spanungssensible Farbstoffe ermöglichen uns die zurzeit beste raumzeitliche Auflösung für unsere Beobachtungen. Das heißt, man kann damit einen größeren Teil des Gehirns gleichzeitig in Millisekunden betrachten.", so Jancke.

In einer Sonderrubrik der Fachzeitschrift "Neurophotonics" beschreibt Jancke die Erkenntnisse, die er dank spannungssensibler Farbstoffe erzielen konnte, und ehrt gleichzeitig Amiram Grinvald - einen der wichtigsten Forscher auf diesem Gebiet.

Lesen Sie mehr in der vollständigen Pressemeldung der Ruhr-Universität Bochum 

abgelegt unter: , , ,