Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Forschung / Tierforschung und CNS

Tierforschung und Computational Neuroscience

Ohne experimentelle Daten kommt jedoch auch diese neue Disziplin nicht aus. Auch in Zukunft werden Tierversuche notwendig sein, um grundlegende Fragen zur Funktion der Nervensysteme von Mensch und Tier zu klären, um Basisdaten für Modelle zu erheben, um Hypothesen zu überprüfen und um medizinische oder technologische Anwendungen sicher zu testen, bevor sie bei Menschen eingesetzt werden.

Dabei sehen sich die Wissenschaftler des Bernstein Netzwerks klar den 3R-Prinzipien (aus dem englischen: "Refine, Reduce, Replace") verpflichtet: Alle Forschungsarbeiten werden so konzipiert, daß Tierversuche verbessert werden, ihre Anzahl reduziert wird oder Tierversuche durch andere Methoden ersetzt werden.

Aktuelles zur derzeitigen Überarbeitung der europaweiten Tierschutz-Gesetzgebung:

Publikationen zum Thema Tierforschung allgemein:

    Weiterführende Links: