Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite / Das Netzwerk / Netzwerkpartner / Bernstein Koordinationsstelle

Bernstein Koordinationsstelle

deutschlandkarte_bcos

Das Bernstein Netzwerk wird von der zentralen Bernstein Koordinationsstelle (BCOS) unterstützt, die seit September 2015 eine Außenstelle des Forschungszentrums Jülich mit Sitz an der Universität Freiburg ist. Zuvor wurde die BCOS vom BMBF als eigene Förderline mit rund 2,6 Millionen Euro seit dem Jahr 2007 unterstützt.

Die Koordinationsstelle unterstützt und entlastet die Wissenschaftler des Bernstein Netzwerkes bei gemeinsamen Aktivitäten und dient als Verbindungsstelle zwischen dem BMBF, dem Projektträger (PT-DLR) und den Netzwerkpartnern.

Die BCOS hat im Einzelnen folgende Aufgaben:

  • Verbindungsstelle zwischen BMBF, Projektträger (PT-DLR) und den Netzwerkmitgliedern
  • Unterstützung der Kommunikation innerhalb des Netzwerkes
  • Ausbau der „Corporate Identity“ des Netzwerkes
  • Unterstützung bei der Organisation von zentralen Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Nachwuchsförderung
  • Zentrale Öffentlichkeitsarbeit
  • Internationale Repräsentation, Kontaktpflege und Lobbyarbeit

Die BCOS wird vom BCCN Freiburg in seinem Gebäude an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg beherbergt.